DYNOTEC ... wir über uns

ANIMATION LM1

Die Firma Dynotec GmbH besteht seit 1988 und hat ihren Sitz in Flörsheim-Dalsheim. Wir sind ein Tuningbetrieb für Viertaktmotoren und Motorräder. Der Schwerpunkt liegt hierbei in der Optimierung und Abstimmung von Moto Guzzi-Motorrädern ab 750 ccm. Aber auch mit dem Tuning anderen Marken wie bspw. Benelli befassen wir uns ausgiebig. Mit unserem Team können wir auf langjährige Erfahrungen zurückgreifen.
Ein anderer Schwerpunkt liegt in der Entwicklung, Herstellung, Bearbeitung und dem Vertrieb von Motor- und Fahrwerksteilen für Moto Guzzi-Motorräder.
Durch unser Engagement im Motorradrennsport halten wir kontinuierlichen Anschluss an das technisch Machbare. Dabei hilft uns auch der betriebseigene Beschleunigungs-Rollenprüfstand zur Informationssammlung. Mit unserem Know-How und dem unserer Partner werden wir auch Ihre Probleme in den Griff bekommen.


 DYNOTEC Mitarbeiter

Dipl.-Tech. Jens Hofmann 
'Mr.Guzzi' Jens Hofmann ist der Geschäftsführer und schon seit eh und je vom Guzzi-Virus befallen. Er kann es daher auch nicht lassen mit seinem Guzzilla und unseren Classic-Rennmaschinen in den jeweiligen Rennserien mitzumischen. Seine Haupttätigkeit ist die Projektführung und Montage der ganzen 2V und auch 4V-Guzzi-Motoren samt Abstimmung. Ausserdem ist er durch seine Erfahrungen aus dem Rennsport der Spezialist für Fahrwerke und Federungselemente. Damit der Laden läuft ist er auch die treibende Kraft in Sachen Einkauf, Verkauf, Vermarktung und Kundenwerbung.

Fährt Guzzilla V13, Griso V12, Centauro V12 und am wichtigsten Guzzi Le Mans I

Dipl.-Ing.(FH) Dirk Sabrowski
Als freier Mitarbeiter war Dirk Sabrowski bis Ende 2008 der Spezialist für alle Japaner-Motorräder sowie alle Abstimmungen von Vergaser- und Einspritzanlagen bei der Dynotec GmbH. Mit seiner Firma Sabrowski Datentechnik ist er weiterhin für die Umsetzung dieser (...und vieler anderer) Website zuständig.

Dipl.-Ing.(FH) Gerd Thiel
Neben kompletten Motoren-Projekten bearbeitet er in seiner Firma die speziellen Dynotec-Motorenteile auf Fräs- und Drehbank, sowie die Ventilsitze. Er ist auch der kompetente Ansprechpartner für den Massenausgleich und das Feinwuchten von Kurbeltrieben. Die Konstruktion unserer Nockenwellenprofile samt Ventiltriebsteilen basieren zum Großteil auf seinem Know-How und entstanden auch mit Hilfe eines von ihm entwickelten Ventiltrieb-Berechnungsverfahren. Als weitere Investition in die Zukunft ist Gerd Thiel auch Nutzer der Software PROMO zur professionellen Ladungswechsel-Berechnung.
Besonders hat er sich auf Honda und Suzuki V2-Motoren spezialisiert - von der Hawk 650 und SV650 über African Twin bis zur VTR & TL/SV 1000.

Fuhr lange SV650 mit 800 cm³ und konstruierte den einzigartige Mito-Umbau mit getuntem Hawk 650-Motor

Link -> thiel-motoren.de

Harald Radek
Ist unser Elektroniker. Zuständig für die Entwicklung von Software und Hardware rund ums Motoren-Tuning. Er programmierte unsere Prüfstandsoftware sowie das Maptune zur anwenderfreundlichen Programmierung von EPROMS. Er ist auch der Spezialist für Data-Recording und war lange Zeit im den Pro-Superbike-Meisterteams von Edwin Weibel und Christer Lindholm in diesem Rahmen tätig.

Fährt LeMans II 

in Memoriam Heike Hermann
Da der Rest der Mannschaft immer die Finger im Oel hat, mußte sich auch jemand um die Finanzen kümmern. Auch auf so manchen Rennveranstalungen war Sie in schraubender und organisierender Tätigkeit oft dabei.

Leider ist unsere Heike am 2.07.2009 bei einem tragischen Motorradunfall ums Leben gekommen. In unseren Gedanken wird sie ewig bei uns sein.  

Fuhr Daytona RS


    
    Heike 2 - MyVideo



Zurück
info@dynotec.de
Copyright © 2009 DYNOTEC GmbH
17.10.2017 , 20.23 Uhr